Manet, Edouard: Haus in Rueil

Manet, Edouard: Haus in Rueil
Künstler:Manet, Edouard
Entstehungsjahr:1882
Maße:73 × 92 cm
Technik:Öl auf Leinwand
Aufbewahrungsort:Melbourne
Sammlung:National Gallery of Victoria
Epoche:Impressionismus
Land:Frankreich
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Haus-Marschall, der · Haus-Commenthur, der · Proviant-Haus, das · Haus-Postille, die · Haus-Capelle, die · Haus, das · Gradir-Haus, das · Haus-Arrest, der · Haus-Apotheke, die

Brockhaus-1809: Haus Sachse · Das Haus Tudor · Das Haus Oestreich

Brockhaus-1837: Haus der Liebe · Haus

Brockhaus-1911: Rueil · Manet · Rauhes Haus · Haus der Gemeinen · Weißes Haus · Landesherrliches Haus · Oldenburger Haus · Oldenburger Haus- und Verdienstorden

DamenConvLex-1834: Tudor, das Haus · Valois, das Haus · Haus, Karoline · Stuart, das Haus

Herder-1854: Rauhes Haus

Lueger-1904: Haus

Meyers-1905: Rueil · Manet · Oldenburgisches Haus · Peter Friedrich Ludwigs Haus- und Verdienstorden · Weißes Haus · Rauhes Haus · Haus der Gemeinen · Haus · Haus der Liebe · Oldenburgischer Haus- und Verdienstorden · Haus Seefahrt

Pagel-1901: Robin, Albert-Édouard-Charles · Potain, Pierre-Carl-Édouard · Ollier, Louis-Xavier-Edouard-Léopold · Seguin, Edouard · Labbé, Édouard-Louis · Chassaignac, Charles Marie Édouard · Chamberland, Charl.-Édouard · Nicaise, Edouard · Bugnion, Édouard · Brown-Séquard, Charles-Edouard · Beneden, van, Edouard · Chassaignac, Charles-Marie-Édouard · Juhel-Rénoy, Jean Édouard · Girou de Buzareingues, François-Louis-Édouard-Adrien · Cusco, Edouard Gabriel

Pierer-1857: Verbmu scriptum manet · Verbum domini manet in aeternum · Salomonisches Haus · Unterm Haus · Rauhes Haus · Deutsches Haus · Altes Haus · Oldenburgischer Haus- u. Verdienstorden des Herzogs Peter Friedrich Ludwig · Haus

Sulzer-1771: Haus

Buchempfehlung

Gellert, Christian Fürchtegott

Die zärtlichen Schwestern. Ein Lustspiel in drei Aufzügen

Die zärtlichen Schwestern. Ein Lustspiel in drei Aufzügen

Die beiden Schwestern Julchen und Lottchen werden umworben, die eine von dem reichen Damis, die andere liebt den armen Siegmund. Eine vorgetäuschte Erbschaft stellt die Beziehungen auf die Probe und zeigt, dass Edelmut und Wahrheit nicht mit Adel und Religion zu tun haben.

68 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon