Heinrich Heine

Gedichte

Buch der Lieder

Erstdruck dieser Sammlung: Hamburg (Hoffmann und Campe) 1827. Hier in der Fassung der 5. Auflage.

Vorrede zur dritten Auflage

Junge Leiden

Entstanden zwischen 1815 und 1821. Erstdrucke in: Gedichte, Berlin (Maurer) 1922.

Lyrisches Intermezzo

Entstanden hauptsächlich 1820/21, Erstdruck in: Tragödien nebst einem lyrischen Intermezzo, Berlin (Dümmler) 1823.

Die Heimkehr

Entstanden 1823/24. Erstdrucke 1824-1826. Als Zyklus schon in: Reisebilder, Bd. 1, Hamburg (Hoffmann und Campe) 1826.

Aus der Harzreise

Entstanden 1824. Erstdruck in: Reisebilder, Bd. 1, Hamburg (Hoffmann und Campe) 1826.

Die Nordsee

Entstanden 1826/27. Erstdruck in: Reisebilder, Bd. 1 bzw. Bd. 2, Hamburg (Hoffmann und Campe) 1826/27.

Neue Gedichte

Erstdruck: Hamburg (Hoffmann und Campe) 1844. Die Gedichte entstanden zwischen 1824 und 1844, viele von ihnen wurden zuvor in Zeitschriften bzw. in Sammelbänden veröffentlicht, etwa der Zyklus »Neuer Frühling« in der 2. Auflage des 1. Bandes der »Reisebilder«.

Romanzero

Erstdruck: Hamburg (Hoffmann und Campe) 1851. Die Gedichte entstanden zwischen 1846 und 1851. Einige wurden zuvor in Zeitschriften veröffentlicht.

Gedichte 1853 und 1854

Erstdruck in: Vermischte Schriften, Hamburg (Hoffmann und Campe) 1854.

Nachlese

Zeitgedichte

Deutschland. Ein Traum

Entstanden 1819, Erstdruck 1822.

Einem Abtrünnigen

Entstanden eventuell 1825, Erstdruck 1869.

Deutschland

Entstanden 1840, Erstdruck 1842.

An einen politischen Dichter

Entstanden eventuell 1841, Erstdruck 1869.

An Georg Herwegh

Entstanden zwischen 1831 und 1848, Erstdruck 1863.

O Hoffmann, deutscher Brutus

Entstanden Anfang der vierziger Jahre.

Hymnus

Entstanden zwischen 1831 und 1848, Erstdruck 1869.

Lobgesänge auf König Ludwig

Entstanden 1843, Erstdruck 1844.

Der neue Alexander

Erstdruck 1846.

Unsere Marine

Entstanden 1844, Erstdruck 1846.

Die schlesischen Weber

Entstanden 1844, Erstdruck 1844.

Welsche Sage

Entstanden zwischen 1841 und 1848, Erstdruck 1863.

König Ludwig an den König von Preußen

Entstanden zwischen 1841 und 1848, Erstdruck 1855.

Michel nach dem März

Entstanden zwischen 1848 und 1851, Erstdruck 1851.

Simplicissimus I.

Entstanden zwischen 1848 und 1856, Erstdruck 1869.

König Langohr I.

Entstanden zwischen 1848 und 1856, Erstdruck 1869.

Die Wahlesel

Entstanden zwischen 1848 und 1856, Erstdruck 1857.

Die Menge tut es

Entstanden zwischen 1848 und 1856, Erstdruck 1869.

1649-1793-????

Entstanden zwischen 1848 und 1856, Erstdruck 1869.

Diesseits und jenseits des Rheins

Entstanden zwischen 1848 und 1856, Erstdruck 1863.

Die Wanderratten

Entstanden zwischen 1848 und 1856, Erstdruck 1869.

Testament

Entstanden zwischen 1848 und 1856, Erstdruck 1869.

Verschiedene

Ahnung

Entstanden zwischen 1812 und 1822, Erstdruck 1822.

Traum und Leben

Entstanden zwischen 1812 und 1822, Erstdruck 1822.

Du sollst mich liebend umschließen

Entstanden zwischen 1812 und 1822, Erstdruck 1822.

Blamier mich nicht, mein schönes Kind

Entstanden zwischen 1812 und 1824, Erstdruck 1824.

In den Küssen welche Lüge

Entstanden zwischen 1812 und 1824, Erstdruck 1824.

Das Hohelied

Entstanden zwischen 1848 und 1854, Erstdruck 1854.

Rationalistische Exegese

Entstanden zwischen 1848 und 1854, Erstdruck 1858.

Stoßseufzer

Entstanden zwischen 1848 und 1856. Erstdruck 1869.

Wo?

Entstanden zwischen 1848 und 1856. Erstdruck 1869.

Orpheisch

Entstanden zwischen 1848 und 1856. Erstdruck 1869.

Ganz entsetzlich ungesund

Entstanden zwischen 1848 und 1856. Erstdruck 1857.

Die Söhne des Glückes beneid ich nicht

Entstanden zwischen 1848 und 1856. Erstdruck 1857.

Morphine

Entstanden zwischen 1848 und 1856. Erstdruck 1863.

Der Scheidende

Entstanden zwischen 1848 und 1856. Erstdruck 1869.

Lebewohl

Entstanden zwischen 1848 und 1856. Erstdruck 1863.

Für die Mouche

Entstanden wohl 1856. Erstdruck 1856.

Buchempfehlung

Schnitzler, Arthur

Frau Beate und ihr Sohn

Frau Beate und ihr Sohn

Beate Heinold lebt seit dem Tode ihres Mannes allein mit ihrem Sohn Hugo in einer Villa am See und versucht, ihn vor möglichen erotischen Abenteuern abzuschirmen. Indes gibt sie selbst dem Werben des jungen Fritz, einem Schulfreund von Hugo, nach und verliert sich zwischen erotischen Wunschvorstellungen, Schuld- und Schamgefühlen.

64 Seiten, 5.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Michael Holzinger hat für diese preiswerte Leseausgabe elf der schönsten romantischen Erzählungen ausgewählt.

442 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon