Hawarden, Clementina: Stickendes Fräulein vor einem Spiegel

Hawarden, Clementina: Stickendes Fräulein vor einem Spiegel
Fotograf:Hawarden, Clementina
Aufbewahrungsort:London
Sammlung:Victoria and Albert Museum
Land:England
Kommentar:Szene
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Spiegel-Folie, die · Spiegel, der · Fräulein, das · Vor

Brockhaus-1837: Spiegel

Brockhaus-1911: Hawarden · Spiegel Salomonis · Spiegel [2] · Spiegel [3] · Rotierender Spiegel · Spiegel · Englische Fräulein · Vor der Schrift

DamenConvLex-1834: Spiegel · Fräulein · Var, Vör (Mythologie)

Goetzinger-1885: Spiegel

Heiligenlexikon-1858: Clementina, S.

Herder-1854: Spiegel · Englische Fräulein · Homburg vor der Höhe

Lueger-1904: Spiegel [3] · Spiegel- und Prismeninstrumente · Spiegel [1] · Spiegel [2]

Meyers-1905: Hawarden · Spiegel [1] · Spiegel zum Desenberg · Spiegel Salomonis · Spiegel [3] · Spiegel, Friedrich · Spiegel [2] · Rotierender Spiegel · Prismatischer Spiegel · Englische Fräulein · Fräulein · Selige Fräulein · Vor dem Wind segeln · Vor Topp und Takel · Vor der Schrift · Vor dem Mast · Perlen vor die Säue werfen · Scheu vor dem Leeren · Vor Anker gehen

Pataky-1898: Spiegel, Frl. Sophie · Dufour, Fräulein · Meyer, Fräulein Auguste

Pierer-1857: Clementīna bonārum artĭum academĭa · Hawarden · Maltesischer Spiegel · Metamorphotischer Spiegel · Optischer Spiegel · Sömmeringscher Spiegel · Sphärischer Spiegel · Spiegel [4] · Türkische Spiegel · Spiegel [3] · Spiegel [1] · Spiegel [2] · Fräulein von Numidien · Fräulein · Englische Fräulein · Bungel vor den Fock machen · Rade vor dem Walde · Vör · Vor Top u. Takel beiliegen · Vor dem Winde segeln · Hand vor Hand! · Sondheim vor der Rhön · Neunburg vor dem Walde · Flimmern vor den Augen · Sausen vor den Ohren

Vollmer-1874: Sieben Helden vor Theben

Buchempfehlung

Aristophanes

Die Vögel. (Orinthes)

Die Vögel. (Orinthes)

Zwei weise Athener sind die Streitsucht in ihrer Stadt leid und wollen sich von einem Wiedehopf den Weg in die Emigration zu einem friedlichen Ort weisen lassen, doch keiner der Vorschläge findet ihr Gefallen. So entsteht die Idee eines Vogelstaates zwischen der Menschenwelt und dem Reich der Götter. Uraufgeführt während der Dionysien des Jahres 414 v. Chr. gelten »Die Vögel« aufgrund ihrer Geschlossenheit und der konsequenten Konzentration auf das Motiv der Suche nach einer besseren als dieser Welt als das kompositorisch herausragende Werk des attischen Komikers. »Eulen nach Athen tragen« und »Wolkenkuckucksheim« sind heute noch geläufige Redewendungen aus Aristophanes' Vögeln.

78 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon