Nègre, Charles: Saint-Gilles du Gard. Romanisches Haus

Nègre, Charles: Saint-Gilles du Gard. Romanisches Haus
Fotograf:Nègre, Charles
Entstehungsjahr:1852
Maße:247 x 157 mm
Technik:Abzug von zwei Negativpapieren auf kochsalzhaltigem Papier
Aufbewahrungsort:Paris
Sammlung:Privatsammlung
Land:Franhkreich
Kommentar:Architektur
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Gard · Haus-Marschall, der · Haus-Commenthur, der · Proviant-Haus, das · Haus-Postille, die · Haus-Capelle, die · Haus, das · Gradir-Haus, das · Haus-Arrest, der · Haus-Apotheke, die

Brockhaus-1809: Gard · Der Graf Saint Germain · Haus Sachse · Das Haus Oestreich · Das Haus Tudor

Brockhaus-1837: Saint-Martin · Saint-Pierre · Saint-Simonisten · Saint-Malo · Saint-Just · Haus · Haus der Liebe

Brockhaus-1911: Pont du Gard · Gard · Saint James · Saint John [3] · Saint John [2] · Saint John · Saint Ives · Saint Helens · Saint Francis · Saint Elias · Saint Hyacinthe · Saint Henri · Saint Hélier · Saint John [4] · Saint Mary Church · Saint Lucia · Saint Louis · Saint Pancras · Saint Marylebone · Saint Mary's River · Saint John's Island · Saint John's · Saint John [5] · Saint Kitts · Saint Joseph · Saint Johnstown · Geoffroy Saint-Hilaire · East Saint Louis · Molenbeek-Saint-Jean · Mont-Saint-Jean · Mont-Saint-Amand · Desmarets de Saint-Sorlin · Bernardin de Saint-Pierre · Barthélemy Saint-Hilaire · Bourg-Saint-Andéol · Côte-Saint-André · Bourg-Saint-Maurice · Saint Catherine · Saint Augustine · Saint Andrews · Saint Croix · Saint Clair · Saint Christopher · Nuits-Saint-Georges · Motte-Saint-Martin · Oldenburger Haus · Weißes Haus · Oldenburger Haus- und Verdienstorden · Rauhes Haus

DamenConvLex-1834: Tudor, das Haus · Valois, das Haus · Haus, Karoline · Stuart, das Haus

Herder-1854: Gard · Rauhes Haus

Lueger-1904: Haus

Meyers-1905: Saint-Jean-du-Gard · Pont du Gard · Gard [1] · Gard [2] · Peter Friedrich Ludwigs Haus- und Verdienstorden · Weißes Haus · Rauhes Haus · Oldenburgisches Haus · Haus der Gemeinen · Haus · Haus der Liebe · Oldenburgischer Haus- und Verdienstorden · Haus Seefahrt

Pierer-1857: Gard · Negre-Carte · Rauhes Haus · Unterm Haus · Salomonisches Haus · Oldenburgischer Haus- u. Verdienstorden des Herzogs Peter Friedrich Ludwig · Deutsches Haus · Altes Haus · Haus

Sulzer-1771: Haus

Buchempfehlung

Hoffmann, E. T. A.

Die Serapionsbrüder

Die Serapionsbrüder

Als Hoffmanns Verleger Reimer ihn 1818 zu einem dritten Erzählzyklus - nach den Fantasie- und den Nachtstücken - animiert, entscheidet sich der Autor, die Sammlung in eine Rahmenhandlung zu kleiden, die seiner Lebenswelt entlehnt ist. In den Jahren von 1814 bis 1818 traf sich E.T.A. Hoffmann regelmäßig mit literarischen Freunden, zu denen u.a. Fouqué und Chamisso gehörten, zu sogenannten Seraphinen-Abenden. Daraus entwickelt er die Serapionsbrüder, die sich gegenseitig als vermeintliche Autoren ihre Erzählungen vortragen und dabei dem serapiontischen Prinzip folgen, jede Form von Nachahmungspoetik und jeden sogenannten Realismus zu unterlassen, sondern allein das im Inneren des Künstlers geschaute Bild durch die Kunst der Poesie der Außenwelt zu zeigen. Der Zyklus enthält unter anderen diese Erzählungen: Rat Krespel, Die Fermate, Der Dichter und der Komponist, Ein Fragment aus dem Leben dreier Freunde, Der Artushof, Die Bergwerke zu Falun, Nußknacker und Mausekönig, Der Kampf der Sänger, Die Automate, Doge und Dogaresse, Meister Martin der Küfner und seine Gesellen, Das fremde Kind, Der unheimliche Gast, Das Fräulein von Scuderi, Spieler-Glück, Der Baron von B., Signor Formica

746 Seiten, 24.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Hochromantik

Große Erzählungen der Hochromantik

Zwischen 1804 und 1815 ist Heidelberg das intellektuelle Zentrum einer Bewegung, die sich von dort aus in der Welt verbreitet. Individuelles Erleben von Idylle und Harmonie, die Innerlichkeit der Seele sind die zentralen Themen der Hochromantik als Gegenbewegung zur von der Antike inspirierten Klassik und der vernunftgetriebenen Aufklärung. Acht der ganz großen Erzählungen der Hochromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe zusammengestellt.

390 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon