Beham, Hans Sebald

Beruf:Kupferstecher, Zeichner, Maler, Holzschneider
Geburtsdatum:1500
Geburtsort:Nürnberg
Sterbedatum:22.11.1550
Sterbeort:Frankfurt am Main
Wirkungsort:Nürnberg, Frankfurt (Main), München

Grafiken (1 bis 8 von 216) Mehr:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13 

Beham, Hans Sebald: »Die drei Belagerer Wiens«, Ibrahim Pascha
»Die drei Belagerer Wiens«, Ibrahim Pascha
Beham, Hans Sebald: »Die drei Belagerer Wiens«, Sultan Suleiman
»Die drei Belagerer Wiens«, Sultan Suleiman
Beham, Hans Sebald: »Die drei Belagerer Wiens«, Türkischer Hauptmann Sansaco
»Die drei Belagerer Wiens«, Türkischer Hauptmann ...
Beham, Hans Sebald: »Die Erzväter des Alten Testaments«, Titelblatt
»Die Erzväter des Alten Testaments«, Titelblatt
Beham, Hans Sebald: »Die Erzväter des Alten Testaments«, Adam
»Die Erzväter des Alten Testaments«, Adam
Beham, Hans Sebald: »Die Erzväter des Alten Testaments«, Seth
»Die Erzväter des Alten Testaments«, Seth
Beham, Hans Sebald: »Die Erzväter des Alten Testaments«, Enos
»Die Erzväter des Alten Testaments«, Enos
Beham, Hans Sebald: »Die Erzväter des Alten Testaments«, Kenan
»Die Erzväter des Alten Testaments«, Kenan

Übersicht der vorhandenen Grafiken

/Kunstwerke/R/Beham,+Hans+Sebald/3.rss
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Buchempfehlung

Auerbach, Berthold

Barfüßele

Barfüßele

Die Geschwister Amrei und Dami, Kinder eines armen Holzfällers, wachsen nach dem Tode der Eltern in getrennten Häusern eines Schwarzwalddorfes auf. Amrei wächst zu einem lebensfrohen und tüchtigen Mädchen heran, während Dami in Selbstmitleid vergeht und schließlich nach Amerika auswandert. Auf einer Hochzeit lernt Amrei einen reichen Bauernsohn kennen, dessen Frau sie schließlich wird und so ihren Bruder aus Amerika zurück auf den Hof holen kann. Die idyllische Dorfgeschichte ist sofort mit Erscheinen 1857 ein großer Erfolg. Der Roman erlebt über 40 Auflagen und wird in zahlreiche Sprachen übersetzt.

142 Seiten, 8.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Hochromantik

Große Erzählungen der Hochromantik

Zwischen 1804 und 1815 ist Heidelberg das intellektuelle Zentrum einer Bewegung, die sich von dort aus in der Welt verbreitet. Individuelles Erleben von Idylle und Harmonie, die Innerlichkeit der Seele sind die zentralen Themen der Hochromantik als Gegenbewegung zur von der Antike inspirierten Klassik und der vernunftgetriebenen Aufklärung. Acht der ganz großen Erzählungen der Hochromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe zusammengestellt.

390 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon