Duccio di Buoninsegna

Geburtsdatum:um 1250/60
Geburtsort:Siena
Sterbedatum:1318
Sterbeort:Siena
Wirkungsort:Siena, Assisi, Florenz

Gemälde (1 bis 8 von 74) Mehr:  1  2  3  4  5 

Duccio di Buoninsegna: Auferstehung des Lazarus
Auferstehung des Lazarus
Duccio di Buoninsegna: Christus erscheint Magdalena
Christus erscheint Magdalena
Duccio di Buoninsegna: Christus in der Vorhölle
Christus in der Vorhölle
Duccio di Buoninsegna: Fußwaschung
Fußwaschung
Duccio di Buoninsegna: Geburt Christi
Geburt Christi
Duccio di Buoninsegna: Jesus unter den Schriftgelehrten
Jesus unter den Schriftgelehrten
Duccio di Buoninsegna: Krönung Mariä
Krönung Mariä
Duccio di Buoninsegna: Londoner Triptychon, Haupttafel: Madonna mit Engeln und Propheten im Giebelfeld, linker Flügel: Der Hl. Dominikus, rechter Flügel: Die Hl. Agnes
Londoner Triptychon

Übersicht der vorhandenen Gemälde

/Kunstwerke/R/Duccio+di+Buoninsegna/1.rss
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Auerbach, Berthold

Barfüßele

Barfüßele

Die Geschwister Amrei und Dami, Kinder eines armen Holzfällers, wachsen nach dem Tode der Eltern in getrennten Häusern eines Schwarzwalddorfes auf. Amrei wächst zu einem lebensfrohen und tüchtigen Mädchen heran, während Dami in Selbstmitleid vergeht und schließlich nach Amerika auswandert. Auf einer Hochzeit lernt Amrei einen reichen Bauernsohn kennen, dessen Frau sie schließlich wird und so ihren Bruder aus Amerika zurück auf den Hof holen kann. Die idyllische Dorfgeschichte ist sofort mit Erscheinen 1857 ein großer Erfolg. Der Roman erlebt über 40 Auflagen und wird in zahlreiche Sprachen übersetzt.

142 Seiten, 8.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten III. Sieben Erzählungen

Romantische Geschichten III. Sieben Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Nach den erfolgreichen beiden ersten Bänden hat Michael Holzinger sieben weitere Meistererzählungen der Romantik zu einen dritten Band zusammengefasst.

456 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon