Aachen, Hans von: Die Taufe Christi

Aachen, Hans von: Die Taufe Christi
Künstler:Aachen, Hans von
Entstehungsjahr:1. Hälfte 16. Jh.
Maße:29,2 × 23,1 cm
Technik:Schwarze Kreide, Feder in Bister, laviert, mit weißer Deckfarbe gehöht, auf Papier
Aufbewahrungsort:Cambridge
Sammlung:Fitzwilliam Museum
Epoche:Manierismus
Land:Deutschland
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Taufe, die · Christi-Fest, das

Brockhaus-1809: Aachen · Aachen · Lacrimä Christi

Brockhaus-1837: Aachen · Taufe · Nachfolge Christi

Brockhaus-1911: Aachen · Taufe · Nachfolge Christi · Lacrimae Christi · Palma Christi · Wiederkunft Christi · Verklärung Christi · Darstellung Christi · Corpus Chrísti · Corpus Christi · Imitatio Christi · Höllenfahrt Christi · Himmelfahrt Christi

DamenConvLex-1834: Aachen · Taufe · Lacrimae Christi

Goetzinger-1885: Schweisstuch Christi · Monogramm Christi

Heiligenlexikon-1858: Maria do Nativitate Christi (354) · Maria Josepha a paupertate Christi (361) · Maria Coleta de quinque Christi vulneribus (383) · Maria de Nativitate Christi (304)

Herder-1854: Aachen · Taufe · Verklärung Christi · Palma Christi · Ascensio Christi, Mariae · Nachfolge Christi

Meyers-1905: Aachen-Münchener Feuerversicherungsgesellschaft · Aachen · Taufe eines Schiffes · Taufe · Lacrĭmae Christi · Nachfolge Christi · Kreuztragung Christi · Kreuzaufrichtung Christi · Kreuzholz Christi · Palma Christi · Testamentum domĭni nostri Jesu Christi · Verklärung Christi · Waffen Christi · Stände Christi · Wiederkunft Christi · Corpus Christi [2] · Darstellung Christi · Dienstmägde Jesu Christi · Amt Christi · Bußbrüder Jesu Christi · Corpus Christi [1] · Erscheinung Christi · Imitatio Christi · Intercessio Christi · Kreuzabnahme Christi · Genugtuung Christi · Grablegung Christi · Höllenfahrt Christi

Pataky-1898: Aachen, Maria Johanna Katharina Erika Elisabeth von

Pierer-1857: Aachen-Münchener Feuerversicherungsanstalt · Aachen [2] · Aachen [1] · Taufe [2] · Klinische Taufe · Taufe der Matrosen · Taufe [1]

Buchempfehlung

Schnitzler, Arthur

Fräulein Else

Fräulein Else

Die neunzehnjährige Else erfährt in den Ferien auf dem Rückweg vom Tennisplatz vom Konkurs ihres Vaters und wird von ihrer Mutter gebeten, eine große Summe Geld von einem Geschäftsfreund des Vaters zu leihen. Dieser verlangt als Gegenleistung Ungeheuerliches. Else treibt in einem inneren Monolog einer Verzweiflungstat entgegen.

54 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon