Cranach d. Ä., Lucas: Ritter mit zwei Söhnen, Detail

Cranach d. Ä., Lucas: Ritter mit zwei Söhnen, Detail
Künstler:Cranach d. Ä., Lucas
Entstehungsjahr:1518–1521
Technik:Öl auf Holz
Aufbewahrungsort:St. Petersburg
Sammlung:Eremitage
Epoche:Renaissance
Land:Deutschland
Kommentar:Linker Flügel eines nicht erhaltenen Altares, Stifter mit seinen Söhnen nach dem Wappen evt. Hans Schott von Schott und Schottenstein zu Iphausen, Statthalter des sächsischen Kurfürsten in Coburg
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Söhnen · Ritter-Canton, der · Ritter-Roman, der · Johanniter-Ritter, der · Ritter, der · Ritter-Akademie, die

Brockhaus-1809: Die Deutschen Ritter · Ritter · Ritter William Hamilton · Ritter Johann Georg von Zimmermann · Der Ritter d'Eon de Beaumont · Carl, Ritter von Linnee · Die Deutschen Ritter · Die zwei Drittheile

Brockhaus-1837: Ritter · Detail

Brockhaus-1911: Cranach · Ritter [4] · Ritter [3] · Ritter [2] · Ritter [7] · Ritter [6] · Ritter [5] · Ritter von der traurigen Gestalt · Ritter [8] · Deutsche Ritter · Ritter [9] · Ritter ohne Furcht und Tadel · Ritter der Arbeit · Ritter · Detail · En détail

DamenConvLex-1834: Cranach, Lucas · Gluck, Christoph, Ritter von

Eisler-1912: Ritter, Heinrich · Feldegg, Ferdinand Fellner Ritter von

Heiligenlexikon-1858: Juliana Ritter (35)

Herder-1854: Cranach · Ritter [3] · Ritter [4] · Ritter [5] · Ritter [2] · Ritter [1] · Detail · En détail

Meyers-1905: Cranach · Ritter [2] · Ritter [1] · Ritter [3] · Vierzig Ritter · Ritter [4] · Ritter von der traurigen Gestalt · Arme Ritter · Ritter der Arbeit · Ritter ohne Furcht und Tadel · Zwei · Zwei- und eingliederiges System · En détail · Detail

Pagel-1901: Brücke, Ernst Wilhelm Ritter von · Frisch, Anton Ritter von · Braun, Carl Ritter von Fernwald · Arlt, Ferdinand Ritter von · Basch, Samuel Siegfried Karl Ritter

Pierer-1857: Cranach · Zwei · Zwei Brüder · Zwei und dreißiger · Zwei Kronen · Detail · En détail

Schmidt-1902: Cranach, Lukas

Buchempfehlung

Stifter, Adalbert

Zwei Schwestern

Zwei Schwestern

Camilla und Maria, zwei Schwestern, die unteschiedlicher kaum sein könnten; eine begnadete Violinistin und eine hemdsärmelige Gärtnerin. Als Alfred sich in Maria verliebt, weist diese ihn ab weil sie weiß, dass Camilla ihn liebt. Die Kunst und das bürgerliche Leben. Ein Gegensatz, der Stifter zeit seines Schaffens begleitet, künstlerisch wie lebensweltlich, und in dieser Allegorie erneuten Ausdruck findet.

114 Seiten, 6.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon