Brunnersche Drüsen

[277] Brunnersche Drüsen, die traubenförmigen Drüsen des Zwölffingerdarms, entdeckt von Joh. Konr. Brunner (1653-1727), kurfürstl. Leibarzt in Mannheim.

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 1. Leipzig 1911., S. 277.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: