Hals, Frans

Beruf:Maler
Geburtsdatum:um 1582/83
Geburtsort:Antwerpen
Sterbedatum:26.08.1666
Sterbeort:Haarlem
Wirkungsort:Haarlem

Gemälde (1 bis 8 von 147) Mehr:  1  2  3  4  5  6  7  8  9 

Hals, Frans: Aletta Hanemans
Aletta Hanemans
Hals, Frans: Anna van der Aar
Anna van der Aar
Hals, Frans: Bauernhochzeit
Bauernhochzeit
Hals, Frans: Bildnis einer Frau
Bildnis einer Frau
Hals, Frans: Bildnis einer Frau, Detail
Bildnis einer Frau, Detail
Hals, Frans: Bildnis einer sitzenden Frau
Bildnis einer sitzenden Frau
Hals, Frans: Bildnis einer sitzenden Frau mit Fächer in der Hand
Bildnis einer sitzenden Frau mit Fächer in der Hand
Hals, Frans: Bildnis einer sitzenden Frau, vermutlich Maria Vernatti
Bildnis einer sitzenden Frau, vermutlich Maria Vernatti

Zeichnungen (1)

Hals, Frans: Kavalier
Kavalier

Übersicht der vorhandenen Gemälde

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

  • Kavalier, um 1625, Amsterdam, Rijksmuseum, Rijksprentenkabinet
/Kunstwerke/R/Hals,+Frans/1.rss /Kunstwerke/R/Hals,+Frans/2.rss
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Müllner, Adolph

Die Schuld. Trauerspiel in vier Akten

Die Schuld. Trauerspiel in vier Akten

Ein lange zurückliegender Jagdunfall, zwei Brüder und eine verheiratete Frau irgendwo an der skandinavischen Nordseeküste. Aus diesen Zutaten entwirft Adolf Müllner einen Enthüllungsprozess, der ein Verbrechen aufklärt und am selben Tag sühnt. "Die Schuld", 1813 am Wiener Burgtheater uraufgeführt, war der große Durchbruch des Autors und verhalf schließlich dem ganzen Genre der Schicksalstragödie zu ungeheurer Popularität.

98 Seiten, 6.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon