Gerrit Engelke

Gedichte

Rhythmus des neuen Europa

Erstdruck der von Engelke noch weitgehend selbst unter diesem Titel zusammengestellten Sammlung: Jena (Diederichs) 1921.

Schöpfung

Entstanden 1912. Erstdruck in: Die Flöte, hg. von Carl Stang u. Julius Kühn, 3. Jahrg. 1920/21 (Leipzig).

Der rasende Psalm

Entstanden 1912. Erstdruck in: Nyland. Vierteljahresschrift des Bundes für schöpferische Arbeit, 1. Jahrg. 1918 (Jena), H. 1 (Herbst).

Mensch zu Mensch

Entstanden 1913. Erstdruck in: Masken. Zeitschrift für Politik, Kunst und Kultur, hg. von Hans Franck, 15. Jahrg. 1920 (Düsseldorf), H. 8/9 (Februar).

Stadt

Entstanden 1912. Erstdruck nicht ermittelt.

Auf der Straßenbahn

Entstanden 1913. Erstdruck in: Rückkehr nach Orplid, hg. von Martin Rockenbach, Essen 1924.

Lokomotive

Entstanden 1912. Erstdruck in: Rückkehr nach Orplid, hg. von Martin Rockenbach, Essen 1924.

Die Fabrik

Entstehungszeit unbekannt. Erstdruck in: Masken. Zeitschrift für Politik, Kunst und Kultur, hg. von Hans Franck, 15. Jahrg. 1920 (Düsseldorf), H. 8/9 (Februar).

Wie bin ich heute selig

Entstanden 1913. Erstdruck nicht ermittelt.

Der Zwerg

Erstdruck 1914.

Dreizehn Jahre alt

Entstanden 1913. Erstdruck nicht ermittelt.

Katzen

Erstdruck 1914.

Der Briefbeutel

Entstanden 1913. Erstdruck nicht ermittelt.

Wenn du kämst? wenn du kämst!

Entstanden 1913. Erstdruck nicht ermittelt.

Der Mann spricht

Entstanden 1912. Erstdruck in: Das neue Pathos, hg. von Paul Zech, Berlin, 1913, H. 2 (Juni).

An den Tod

Erstdruck 1914.

Du Paradies

Entstanden 1913. Erstdruck nicht ermittelt.

Der Töneschichter

Entstanden 1912. Erstdruck in: Masken. Zeitschrift für Politik, Kunst und Kultur, hg. von Hans Franck, 15. Jahrg. 1920 (Düsseldorf), H. 8/9 (Februar).

Beethoven

Entstanden 1912. Erstdruck in: Masken. Zeitschrift für Politik, Kunst und Kultur, hg. von Hans Franck, 15. Jahrg. 1920 (Düsseldorf), H. 8/9 (Februar).

Ich weiß: ich bin ein Leben

Entstanden 1912. Erstdruck nicht ermittelt.

O göttliche Benommenheit

Entstanden 1913. Erstdruck nicht ermittelt.

Zu viele Menschen, zu viele Straßen

Erstdruck 1914.

An die Mutter in Seattle

Entstanden wahrscheinlich um 1914. Erstdruck nicht ermittelt.

Gott braust

Erstdruck 1914.

Ich will heraus aus dieser Stadt

Erstdruck 1914.

Neuer Stolz des Weltmenschen

Erstdruck 1914.

Das Weltrad

Entstanden 1913. Erstdruck in: Rückkehr nach Orplid, hg. von Martin Rockenbach, Essen 1924.

Weltgeist

Erstdruck 1914.

Alles zu Allem

Entstanden 1912. Erstdruck in: Das neue Pathos, hg. von Paul Zech, Berlin, 1913, H. 2 (Juni)

Herbst

Entstanden wahrscheinlich um 1913. Erstdruck nicht ermittelt.

Seele!

Entstanden 1913. Erstdruck nicht ermittelt.

Allheimat

Erstdruck 1914.

Verlorenheit

Entstanden wahrscheinlich um 1914. Erstdruck nicht ermittelt.

Tagtaumel

Entstanden wahrscheinlich um 1914. Erstdruck nicht ermittelt.

Ich möchte hundert Arme breiten

Erstdruck 1914.

Brand

Entstanden 1913. Erstdruck nicht ermittelt.

Die Ahnen des Hauses

Entstanden 1915. Erstdruck nicht ermittelt.

Der Tod im Schacht

Entstehungszeit unbekannt. Erstdruck in: Hannoverscher Courier, 10.4. 1914.

Der alte Mann

Entstanden wahrscheinlich um 1914. Erstdruck nicht ermittelt.

Nachtgedanken

Erstdruck 1914.

Blut – Strom

Entstanden 1912. Erstdruck nicht ermittelt.

Alles in Dir

Entstehungszeit unbekannt. Erstdruck in: Das neue Pathos, hg. von Paul Zech, Berlin, 1913, H. 5/6 (Dezember).

Lied der Kohlenhäuer

Entstanden 1912. Erstdruck in: Hannoverscher Kurier, 23.3.1915.

Der ewige Herzklang

Entstanden wahrscheinlich um 1916. Erstdruck nicht ermittelt.

Frage

Entstanden 1917. Erstdruck nicht ermittelt.

Ein herbstlich Lied für Zweie

Entstanden 1916. Erstdruck in: Arbeiterdichtung. Essay von Julius Bab. Broschüre, Berlin (Volksbühne) 1924.

Nachtsegen

Entstanden 1913. Erstdruck in: Hannoverscher Courier, 29.3. 1914.

Die Frauen gehen an Don Juan vorüber

Entstanden wahrscheinlich um 1914. Erstdruck nicht ermittelt.

Wirbal (mit dem Blutspeer)

Entstanden 1912. Erstdruck nicht ermittelt.

Schlummermelodie

Entstanden wahrscheinlich um 1913. Erstdruck nicht ermittelt.

O' Tehura

Entstanden 1913. Erstdruck in: Masken. Zeitschrift für Politik, Kunst und Kultur, hg. von Hans Franck, 15. Jahrg. 1920 (Düsseldorf), H. 8/9 (Februar).

Weltfrühling

Entstanden wahrscheinlich um 1914 –1916. Erstdruck nicht ermittelt.

Ich bin nur ein Tropfen

Entstanden 1917. Erstdruck nicht ermittelt.

Euridyke

Entstanden 1913. Erstdruck in: Hannoverscher Courier, 2.7.1914.

Dorfabend

Entstanden 1918. Erstdruck in: Masken. Zeitschrift für Politik, Kunst und Kultur, hg. von Hans Franck, 15. Jahrg. 1920 (Düsseldorf), H. 8/9 (Februar).

Saaten säen

Erstdruck in: Vom unten auf, hg. von Franz Diederich und Anna Siemsen, Dresden ³1928.

Am Meerufer

Entstanden 1914. Erstdruck in: Das proletarische Schicksal. Ein Querschnitt durch die Arbeiterdichtung der Gegenwart, hg. von Hans Mühle, Gotha (Klotz) 1929.

Horch: deine Seele

Entstanden wahrscheinlich um 1917. Erstdruck nicht ermittelt.

Apassionata

Entstanden 1918. Erstdruck nicht ermittelt.

Nach schwerem Traum

Entstanden 1917. Erstdruck in: Deutsche Dichtung im Weltkrieg 1914-1918, hg. von Dr. Ernst Volkmann, Leipzig 1934.

Der Wanderer im Schnee

Entstanden 1915. Erstdruck nicht ermittelt.

Buch des Krieges

Entstanden 1917. Erstdruck nicht ermittelt.

Mittags unterm Baume liegend

Entstanden 1917. Erstdruck nicht ermittelt.

In Flut und Licht

Entstanden 1917/18. Erstdruck in: Nyland. Vierteljahresschrift des Bundes für schöpferische Arbeit, 2. Jahrg. 1920 (Jena), H. 3 (Frühjahr).

Sonne

Entstanden 1918. Erstdruck in: Nyland. Vierteljahresschrift des Bundes für schöpferische Arbeit, 1. Jahrg. 1919 (Jena), H. 3 (Frühjahr).

Romanze in allen Regenbogenfarben

Entstanden 1918. Erstdruck in: Nyland. Vierteljahresschrift des Bundes für schöpferische Arbeit, 1. Jahrg. 1918 (Jena), H. 2 (Winter).

An die Soldaten des großen Krieges

Entstanden 1918. Erstdruck in: Masken. Zeitschrift für Politik, Kunst und Kultur, hg. von Hans Franck, 15. Jahrg. 1920 (Düsseldorf), H. 8/9 (Februar).

Buchempfehlung

Aischylos

Die Orestie. Agamemnon / Die Grabspenderinnen / Die Eumeniden

Die Orestie. Agamemnon / Die Grabspenderinnen / Die Eumeniden

Der aus Troja zurückgekehrte Agamemnon wird ermordet. Seine Gattin hat ihn mit seinem Vetter betrogen. Orestes, Sohn des Agamemnon, nimmt blutige Rache an den Mördern seines Vaters. Die Orestie, die Aischylos kurz vor seinem Tod abschloss, ist die einzige vollständig erhaltene Tragödientrilogie und damit einzigartiger Beleg übergreifender dramaturgischer Einheit im griechischen Drama.

114 Seiten, 4.30 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die Moralvorstellungen des Feudalsystems, setzen Gefühl vor Verstand und fordern die Selbstständigkeit des Originalgenies. Michael Holzinger hat sechs eindrucksvolle Erzählungen von wütenden, jungen Männern des 18. Jahrhunderts ausgewählt.

468 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon