Kategorie: Person (10.803 Artikel)
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Oberkategorien: Bibliothek
Unterkategorien: Arzt | Buchhändler | Fotograf | Künstler | Philosoph

M'Cosh [Eisler-1912]

M'Cosh s. Cosh .

Lexikoneintrag zu »M'Cosh«. Eisler, Rudolf: Philosophen-Lexikon. Berlin 1912, S. 437.

M'Taggart [Eisler-1912]

M'Taggart s. Taggart .

Lexikoneintrag zu »M'Taggart«. Eisler, Rudolf: Philosophen-Lexikon. Berlin 1912, S. 437.

Ma Lin [Kunstwerke]

Wirkungszeitraum: Mitte 13. Jh. Wirkungsort: Hang-chou (China) Gemälde (3) Dem Wind in den Kiefern lauschend Der Duft des Frühlings, Aufklärung nach dem Regen Erwartung der Gäste bei Laternenlicht Übersicht der ...

Werke von Ma Lin aus der Sammlung »40.000 Gemälde, Zeichnungen und Grafiken«

Ma Yüan [Kunstwerke]

Geburtsdatum: um 1150 Sterbedatum: um 1230 Wirkungsort: Hang-chou (China) Gemälde (2) Auf einem Gebirgspfad im Frühling Gelehrter mit Diener auf einer Terasse Übersicht der vorhandenen Gemälde Auf einem ...

Werke von Ma Yüan aus der Sammlung »40.000 Gemälde, Zeichnungen und Grafiken«

Maack, Ferdinand [Eisler-1912]

Maack, Ferdinand , geb. 1861 in Husum, Arzt in Hamburg = Okkultist, lehrt eine »Dynamosophie«. SCHRIFTEN: Analyse des Antispiritismus, 1884. – Prälimin. zum Versuch einer Philosophie des Gemüts, 1885. – Geeinte Gegensätze, 1894. – Die Weisheit von der Weltkraft, 1896. – Beiträge zum Neo-Okkultismus, 1897 ...

Lexikoneintrag zu »Maack, Ferdinand«. Eisler, Rudolf: Philosophen-Lexikon. Berlin 1912, S. 436-437.
Maas, Hermann

Maas, Hermann [Pagel-1901]

Maas , Hermann , bekannter Chirurg, 3. Jan. 1842 zu Stargard i. P. geb., besuchte die Univ. Greifswald und Breslau, wurde hier 1865 promoviert und war alsdann bis 1868 Assistent bei Middeldorpf, sowie nach dessen Tode (1868) auch bei dessen Nachfolger Fischer ...

Lexikoneintrag zu »Hermann Maas«. Pagel: Biographisches Lexikon hervorragender Ärzte des neunzehnten Jahrhunderts. Berlin, Wien 1901, Sp. 1067.

Maass, Johann Gebhard Ehrenreich [Eisler-1912]

Maass, Johann Gebhard Ehrenreich , geb. 1766 in Krottendorf bei Halberstadt, Prof. in Halle, gest. 1823. M. ist von Kant beeinflußt. Die Einbildungskraft wirkt schon bei der Bildung des Sinnesmaterials mit. Sie ist das tätige Vermögen, welches die Teile des Mannigfaltigen ...

Lexikoneintrag zu »Maass, Johann Gebhard Ehrenreich«. Eisler, Rudolf: Philosophen-Lexikon. Berlin 1912, S. 437.

Mably, Gabriel Bonnot de [Eisler-1912]

Mably, Gabriel Bonnot de (Bruder Condillacs), geb. 1709 in Grenoble, Abbé und Schriftsteller, gest. 1783 in Paris. = M. vertritt sozialistische Anschauungen auf Grundlage des Prinzips der Gleichheit. Wenn auch die Gütergemeinschaft jetzt nicht möglich ist, so muß doch alles geschehen ...

Lexikoneintrag zu »Mably, Gabriel Bonnot de«. Eisler, Rudolf: Philosophen-Lexikon. Berlin 1912, S. 437.
Mac Bride, Peter

Mac Bride, Peter [Pagel-1901]

Mac Bride , Peter , zu Edinburg, geb. zu Hamburg 16. Aug. 1854, studierte in Edinburg und Wien, erhielt von 1876 an verschiedene Grade am erstgenannten Orte, den des Dr. med. 1881, war Resid. Clin. Physic. in der Royal Infirmary 1876 bis ...

Lexikoneintrag zu »Peter Mac Bride«. Pagel: Biographisches Lexikon hervorragender Ärzte des neunzehnten Jahrhunderts. Berlin, Wien 1901, Sp. 1067-1068.
Mac Cormac, Sir William

Mac Cormac, Sir William [Pagel-1901]

Mac Cormac , Sir William , zu London, geb. 17. Jan. 1836 zu Belfast, Irland, studierte in Dublin, London, Paris, Berlin, wurde Member des R. C. S. Engl. 1857, Fellow 1871, begann seine Praxis in Belfast 1861, war Chef-Chirurg der angloamerikan ...

Lexikoneintrag zu »Sir William Mac Cormac«. Pagel: Biographisches Lexikon hervorragender Ärzte des neunzehnten Jahrhunderts. Berlin, Wien 1901, Sp. 1068.
Mac Donnell, Robert

Mac Donnell, Robert [Pagel-1901]

Mac Donnell , Robert , zu Dublin, daselbst 1828 als Sohn des Prof. der Anat. am Coll. of Surg. John M. (1796 bis 20. Jan. 1892) geb., studierte in Dublin (Carmichael School, Trinity College), Edinburg, Paris und Wien, war Schüler von Carmichael ...

Lexikoneintrag zu »Robert Mac Donnell«. Pagel: Biographisches Lexikon hervorragender Ärzte des neunzehnten Jahrhunderts. Berlin, Wien 1901, Sp. 1069.
Mac Hardy, Malcolm Macdonald

Mac Hardy, Malcolm Macdonald [Pagel-1901]

Mac Hardy , Malcolm Macdonald , zu London, studierte im St. George's Hosp., wurde Member des R. C. S. Engl. 1873, Fellow 1877, war nacheinander Assist. House Surg. der Leicester Infirm., Ophthalm. und Orthop., Assist. im St. George's Hosp., House ...

Lexikoneintrag zu »Malcolm Macdonald Mac Hardy«. Pagel: Biographisches Lexikon hervorragender Ärzte des neunzehnten Jahrhunderts. Berlin, Wien 1901, Sp. 1069.

Macchietti, Girolamo [Kunstwerke]

Alternativnamen: genannt: del Crocefissaio Geburtsdatum: 1535 Geburtsort: Florenz Sterbedatum: 1592 Sterbeort: Florenz Wirkungsort: Florenz, Pisa, Neapel, Benevent Gemälde (2) Die Termen von Pozzuoli Medea und Jason, Oval Übersicht der vorhandenen Gemälde ...

Werke von Girolamo Macchietti aus der Sammlung »40.000 Gemälde, Zeichnungen und Grafiken«

Mach, E. [Eisler-1912]

Mach, E. – Vgl. H. BUZELLO, Krit. Untersuch, von E. Machs Erkenntnistheorie, 1911 (Gegen M.).

Nachtrag zum Lexikoneintrag zu »Mach, E.«. Eisler, Rudolf: Philosophen-Lexikon. Berlin 1912, S. 880.

Mach, Ernst [Eisler-1912]

Mach, Ernst , geb. 1838 in Turas, Prof. der Physik in Prag, dann (seit 1895) Prof. der Philosophie in Wien, seit 1902 pensioniert. M. will nicht systematischer Philosoph, sondern Erkenntnispsycholog, Methodolog und Kritiker sein. Es ist ihm um einen einheitlichen Forschungsstandpunkt ...

Lexikoneintrag zu »Mach, Ernst«. Eisler, Rudolf: Philosophen-Lexikon. Berlin 1912, S. 437-441.

Mach, Franz [Eisler-1912]

Mach, Franz , geb. 1845 in Deutsch-Horschowitz. Gymnasialprofessor a. D. in Tetschen. = Synthese des Aristotelismus mit modernen Anschauungen. SCHRIFTEN: Die Willensfreiheit des Menschen, 1887; 2. A. 1894 (Indeterministisch). – Das Religions- und Weltproblem, 2. A. 1904. – Reden u. Abhandl., 1908, u ...

Lexikoneintrag zu »Mach, Franz«. Eisler, Rudolf: Philosophen-Lexikon. Berlin 1912, S. 441.

Machiavelli, Niccolo [Eisler-1912]

Machiavelli, Niccolo , geb. 1469 in Florenz, Sekretär des Rates der Zehn und Gesandter, gest. 1527. M. betont, daß in jedem Staate und in jedem Volke dieselben Neigungen und Wünsche herrschen, so daß der Historiker aus der Vergangenheit die Zukunft entnehmen ...

Lexikoneintrag zu »Machiavelli, Niccolo«. Eisler, Rudolf: Philosophen-Lexikon. Berlin 1912, S. 441.

Mack, Georg d. Ä. [Kunstwerke]

Alternativnamen: auch: Mackh, Jorg d.Ä. Beruf: Maler, Briefmaler, Drucker, Illuminator Wirkungszeitraum: 1556–1601 Wirkungsort: Nürnberg Grafiken (4) Der Mord an dem türkischen Großvisir Mahomet Bassa Die Eroberung ...

Werke von Georg d. Ä. Mack aus der Sammlung »40.000 Gemälde, Zeichnungen und Grafiken«

Mack, Hans [Kunstwerke]

Beruf: Briefmaler, Formschneider, Illuminator Wirkungszeitraum: 1558–1582 Wirkungsort: Nürnberg Grafiken (3) Erscheinung am Himmel bei Altdorf in der Nähe von Nürnberg ... Komet über Nürnberg im Oktober 1580 Sieg der Perser über ...

Werke von Hans Mack aus der Sammlung »40.000 Gemälde, Zeichnungen und Grafiken«

Mack, Josef [Eisler-1912]

Mack, Josef , geb. 1875 in Ludenhausen (Oberbayern). = Für den Indeterminismus (die Freiheit als unmittelbare, nicht rein logisch deduzierbare Tatsache). SCHRIFTEN: Das spezifisch Menschliche, 1904. – Kritik der Freiheitstheorien, 1906.

Lexikoneintrag zu »Mack, Josef«. Eisler, Rudolf: Philosophen-Lexikon. Berlin 1912, S. 441.

Artikel 5.966 - 5.985

Buchempfehlung

Schnitzler, Arthur

Der einsame Weg. Schauspiel in fünf Akten

Der einsame Weg. Schauspiel in fünf Akten

Anders als in seinen früheren, naturalistischen Stücken, widmet sich Schnitzler in seinem einsamen Weg dem sozialpsychologischen Problem menschlicher Kommunikation. Die Schicksale der Familie des Kunstprofessors Wegrat, des alten Malers Julian Fichtner und des sterbenskranken Dichters Stephan von Sala sind in Wien um 1900 tragisch miteinander verwoben und enden schließlich alle in der Einsamkeit.

70 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Hochromantik

Große Erzählungen der Hochromantik

Zwischen 1804 und 1815 ist Heidelberg das intellektuelle Zentrum einer Bewegung, die sich von dort aus in der Welt verbreitet. Individuelles Erleben von Idylle und Harmonie, die Innerlichkeit der Seele sind die zentralen Themen der Hochromantik als Gegenbewegung zur von der Antike inspirierten Klassik und der vernunftgetriebenen Aufklärung. Acht der ganz großen Erzählungen der Hochromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe zusammengestellt.

390 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon