Klimt, Gustav

Beruf:Maler
Geburtsdatum:14.07.1862
Geburtsort:Baumgarten bei Wien
Sterbedatum:06.02.1918
Sterbeort:Wien
Wirkungsort:Wien

Gemälde (1 bis 8 von 118) Mehr:  1  2  3  4  5  6  7 

Klimt, Gustav: Allee im Park von Schloss Kammer
Allee im Park von Schloss Kammer
Klimt, Gustav: Apfelbaum I
Apfelbaum I
Klimt, Gustav: Apfelbaum II
Apfelbaum II
Klimt, Gustav: Baby (Wiege)
Baby (Wiege)
Klimt, Gustav: Bauerngarten (Blumengarten)
Bauerngarten (Blumengarten)
Klimt, Gustav: Bauerngarten mit Kruzifix
Bauerngarten mit Kruzifix
Klimt, Gustav: Bauerngarten mit Sonnenblumen
Bauerngarten mit Sonnenblumen
Klimt, Gustav: Bauernhaus in Kammer am Attersee
Bauernhaus in Kammer am Attersee

Zeichnungen (1 bis 8 von 104) Mehr:  1  2  3  4  5  6 

Klimt, Gustav: Akt einer älteren Frau
Akt einer älteren Frau
Klimt, Gustav: Allegorie der Skulptur
Allegorie der Skulptur
Klimt, Gustav: Auf dem Bauch Liegende
Auf dem Bauch Liegende
Klimt, Gustav: Auf dem Bauch liegender weiblicher Halbakt
Auf dem Bauch liegender weiblicher Halbakt
Klimt, Gustav: Auf dem Rücken Liegende
Auf dem Rücken Liegende
Klimt, Gustav: Auf dem Rücken liegender weiblicher Halbakt
Auf dem Rücken liegender weiblicher Halbakt
Klimt, Gustav: Auf dem Rücken mit hochgezogenem Hemd Liegende
Auf dem Rücken mit hochgezogenem Hemd Liegende
Klimt, Gustav: Aufgestützt liegender weiblicher Akt mit Zopf
Aufgestützt liegender weiblicher Akt mit Zopf

Übersicht der vorhandenen Gemälde

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

/Kunstwerke/R/Klimt,+Gustav/1.rss /Kunstwerke/R/Klimt,+Gustav/2.rss
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Lohenstein, Daniel Casper von

Cleopatra. Trauerspiel

Cleopatra. Trauerspiel

Nach Caesars Ermordung macht Cleopatra Marcus Antonius zur ihrem Geliebten um ihre Macht im Ptolemäerreichs zu erhalten. Als der jedoch die Seeschlacht bei Actium verliert und die römischen Truppen des Octavius unaufhaltsam vordrängen verleitet sie Antonius zum Selbstmord.

212 Seiten, 10.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Hochromantik

Große Erzählungen der Hochromantik

Zwischen 1804 und 1815 ist Heidelberg das intellektuelle Zentrum einer Bewegung, die sich von dort aus in der Welt verbreitet. Individuelles Erleben von Idylle und Harmonie, die Innerlichkeit der Seele sind die zentralen Themen der Hochromantik als Gegenbewegung zur von der Antike inspirierten Klassik und der vernunftgetriebenen Aufklärung. Acht der ganz großen Erzählungen der Hochromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe zusammengestellt.

390 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon