Klimt, Gustav: Nach dem Regen (Garten mit Hühnern in St. Agatha)

Klimt, Gustav: Nach dem Regen (Garten mit Hühnern in St. Agatha)
Künstler:Klimt, Gustav
Entstehungsjahr:1899
Maße:80,3 × 40 cm
Technik:Öl auf Leinwand
Aufbewahrungsort:Wien
Sammlung:Neue Galerie der Stadt, Wolfgang-Gurlitt-Museum
Epoche:Jugendstil
Land:Österreich
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Regen · Regen, der · Garten-Saturey, die · Garten-Pastinake, die · Garten · Garten, der · Garten-Lotus, der · Garten-Anemone, die · Garten-Cichorie, die · Garten-Cypresse, die · Garten-Cypreßkraut, das · Nach-Trieb, der · Nach-treten · Nach-Trupp, der · Nach-trillern · Nach-treiben · Nach-traben · Nach-Trab, der · Nach · Nach-tragen · Nach-Trag, der · Nach-trachten

Brockhaus-1809: Regen · Der Stein-Regen · Die Gärten zu Babylon

Brockhaus-1837: Regen · Garten

Brockhaus-1911: Regen [3] · Sächsisch-Regen · Regen · Regen [2] · Botanische Gärten · Zoologische Gärten · Hängende Gärten · Nach Kanossa gehen wir nicht · Eulen nach Athen tragen · Nach uns die Sintflut · Nach Sicht

DamenConvLex-1834: Regen · Garten- und Blumenvereine · Hängende Gärten · Botanische Gärten · Englische Gärten · Garten

Goetzinger-1885: Garten

Herder-1854: Regen [1] · Regen [2] · Botanischer Garten · Garten

Lueger-1904: Regen · Garten

Meyers-1905: Regen [2] · Regen [1] · Regen [3] · Szász-Régen · Sächsisch-Regen · Gefrorner Regen · Englische Gärten · Zoologische Gärten · Botanische Gärten · Garten · Hängende Gärten · Zug nach dem Westen · Nach Canossa gehen wir nicht · Eulen nach Athen tragen · Nach uns die Sündflut!

Pierer-1857: Regen [2] · Regen [1] · Hängende Gärten · Rainvilles Garten · Zoologische Gärten · Schwebende Gärten · Garten- u. Blumenvereine · Englische Gärten · Garten [1] · Botanische Gärten · Deutscher Garten · Garten [2] · Reise nach Jerusalem · Gestalter Sachen nach · Nach dato · Nach Wechselrecht · Nach Sicht · Fortdauer nach dem Tode

Vollmer-1874: Amelot vom Garten

Buchempfehlung

Grabbe, Christian Dietrich

Hannibal

Hannibal

Grabbe zeigt Hannibal nicht als großen Helden, der im sinnhaften Verlauf der Geschichte eine höhere Bestimmung erfüllt, sondern als einfachen Menschen, der Gegenstand der Geschehnisse ist und ihnen schließlich zum Opfer fällt. »Der Dichter ist vorzugsweise verpflichtet, den wahren Geist der Geschichte zu enträtseln. Solange er diesen nicht verletzt, kommt es bei ihm auf eine wörtliche historische Treue nicht an.« C.D.G.

68 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Frühromantik

Große Erzählungen der Frühromantik

1799 schreibt Novalis seinen Heinrich von Ofterdingen und schafft mit der blauen Blume, nach der der Jüngling sich sehnt, das Symbol einer der wirkungsmächtigsten Epochen unseres Kulturkreises. Ricarda Huch wird dazu viel später bemerken: »Die blaue Blume ist aber das, was jeder sucht, ohne es selbst zu wissen, nenne man es nun Gott, Ewigkeit oder Liebe.« Diese und fünf weitere große Erzählungen der Frühromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe ausgewählt.

396 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon