Löcherer, Alois: Ferdinand von Miller mit seiner Familie, München

Löcherer, Alois: Ferdinand von Miller mit seiner Familie, München
Fotograf:Löcherer, Alois
Entstehungsjahr:1855
Maße:132 x 107 mm
Technik:Salzpapier
Aufbewahrungsort:Bad Wiessee
Sammlung:Bertha von Miller
Land:Deutschland
Kommentar:Porträt
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Löcherer, der · München · Seiner · Familie, die

Brockhaus-1809: München · Die Familie der Polignac's

Brockhaus-1837: München · Familie

Brockhaus-1911: Miller [3] · Miller [4] · Miller [2] · Miller · München-Gladbach · München · Familie

DamenConvLex-1834: München · Oranien (Familie) · Medicis (Familie) · Merovinger (Familie) · Orleans (Familie) · Rothschild, Familie · Visconti, die Familie · Plantagenet (Familie) · Romanow (Familie) · Capitol (Familie) · Este (Familie) · Bonaparte (Familie) · Bourbon (Familie) · Familie · Hohenstaufen (Familie) · Hohenzollern (Familie) · Farnese (Familie) · Habsburg (Familie)

Goetzinger-1885: Familie

Heiligenlexikon-1858: Petrus Miller (477) · Christina Miller (10)

Herder-1854: Miller · München · Heilige Familie · Familie

Kirchner-Michaelis-1907: Familie

Meyers-1905: Miller · Miller's Dale · München · München-Gladbach · Päpstliche Familie · Heilige Familie · Familie

Pagel-1901: Miller, Willoughby · Beard, George Miller

Pierer-1857: Löcherer · Miller [1] · Miller [2] · Baiern-München · München · München-Rienburg · Bischof mit seiner Klerisei · Familie · Heilige Familie · Brüder der Familie

Schmidt-1902: Endter, Familie · Estienne, Familie · DuMont-Schauberg, Familie · Elzevier, Familie · Faber, Familie · Gerold, Familie · Graß, Familie · Fleischer, Familie · Gebauer-Schwetschke, Familie · Bagel, Familie · Birckmann, Familie · Apiarius, Familie · Baedeker, Familie · Boisserée, Familie · Decker, Familie · Didot, Familie · Brandis, Familie · Brügel, Familie

Buchempfehlung

Strindberg, August Johan

Gespenstersonate

Gespenstersonate

Kammerspiel in drei Akten. Der Student Arkenholz und der Greis Hummel nehmen an den Gespenstersoirees eines Oberst teil und werden Zeuge und Protagonist brisanter Enthüllungen. Strindberg setzt die verzerrten Traumdimensionen seiner Figuren in steten Konflikt mit szenisch realen Bildern. Fließende Übergänge vom alltäglich Trivialem in absurde Traumebenen entlarven Fiktionen des bürgerlich-aristokratischen Milieus.

40 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon