A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Oberkategorien: Band
Π, π, πῖ

Π, π, πῖ [Pape-1880]

Π, π, πῖ , der sechszehnte Buchstabe des griechischen Alphabets, als Zahlzeichen π' = 80, ,π = 80000. Ader Π bedeutet 5, besonders in den Verbindungen , = πεντάκις δέκα oder 50, und so in Inschriften = πεντάκις ἑκατόν , d. i. 500, = πεντακιςχίλιοι , d. i. 5000 ...

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »Π, π, πῖ«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
πᾶ

πᾶ [Pape-1880]

πᾶ , dor. = πῆ , auch indef . πᾱ = πη .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »πᾶ«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
πᾶ [2]

πᾶ [2] [Pape-1880]

πᾶ , abgekürzte dor. u. äol. Form für πατήρ u. voc . πάτερ , vgl. μᾶ.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »πᾶ [2]«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
πᾶα

πᾶα [Pape-1880]

πᾶα , lat. = πᾶσα , Ar. Lys . 595.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »πᾶα«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
παγ-γάληνος

παγ-γάληνος [Pape-1880]

παγ-γάληνος , ganz heiter und ruhig, Sp .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γάληνος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
παγ-γέ-ωργος

παγ-γέ-ωργος [Pape-1880]

παγ-γέ-ωργος , als Landmann Alles pflegend, Ios .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γέ-ωργος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 435.
παγ-γέλαστος

παγ-γέλαστος [Pape-1880]

παγ-γέλαστος , ganz lächerlich, Sp .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γέλαστος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
παγ-γέλοιος

παγ-γέλοιος [Pape-1880]

παγ-γέλοιος , = Vorigem; Plat. Phaedr . 260 c; Eubul . bei Ath . XIII, 567 u. Sp ., wie Luc. merc. cond . 34.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γέλοιος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
παγ-γενεί

παγ-γενεί [Pape-1880]

παγ-γενεί , mit dem ganzen Geschlechte, Poll . 9, 143 u. Xanth . bei Suid. v . Ξάνϑος ; u. so auch Ael. H. A . 17, 27 πανδημεί τε καὶ παγγενεί zu schreiben für παγγενῆ . Vgl. παγγενής .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γενεί«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
παγ-γενέτειρα

παγ-γενέτειρα [Pape-1880]

παγ-γενέτειρα , ἡ , fem . zum Folgdn, die Allerzeugerinn, φύσις , Antp. Sid . 3 (XII, 97).

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γενέτειρα«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
παγ-γενέτης

παγ-γενέτης [Pape-1880]

παγ-γενέτης , ὁ , Allerzeuger, Allvater, Orph. H . 19, 5 u. a. sp. D ., wie Nonn .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γενέτης«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
παγ-γενέτωρ

παγ-γενέτωρ [Pape-1880]

παγ-γενέτωρ , ορος, ὁ, = Vorigem, Orph. H . 3, 1 u. öfter.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γενέτωρ«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
παγ-γενής

παγ-γενής [Pape-1880]

παγ-γενής , ές , von allen Arten, erst Sp.; – mit dem ganzen Geschlecht, παγγενῆ , VLL. u. Sp ., was aber wohl in παγγενεί zu ändern ist, obwohl es E. M ausdrücklich aus dem accus . ableitet, vgl. Lob. Phryn ...

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γενής«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434.
πάγ-γεος

πάγ-γεος [Pape-1880]

πάγ-γεος , voet, für πάγγειος , die ganze Erde umfassend, πάγγεον ἅρμα διώκει δόξα , Orph. H . 58, 8.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »πάγ-γεος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 434-435.
παγ-γέραστος

παγ-γέραστος [Pape-1880]

παγ-γέραστος , von Allen geehrt, Sp .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γέραστος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 435.
παγ-γήρως

παγ-γήρως [Pape-1880]

παγ-γήρως , ganz, sehr alt, Tzetz. ad Lycophr . 826.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γήρως«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 435.
παγ-γλύκερος

παγ-γλύκερος [Pape-1880]

παγ-γλύκερος , ganz süß, allerliebst, als Schmeichelwort, Ar. Lys . 970.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γλύκερος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 435.
παγ-γλωσσία

παγ-γλωσσία [Pape-1880]

παγ-γλωσσία , ἡ , Allzüngigkeit, Geschwätzigkeit, Pind. Ol . 2, 157.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γλωσσία«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 435.
πάγ-γυμνος

πάγ-γυμνος [Pape-1880]

πάγ-γυμνος , ganz nackt, Eust . 1398, 59.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »πάγ-γυμνος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 435.
παγ-γυναικί

παγ-γυναικί [Pape-1880]

παγ-γυναικί , mit allen Frauen, neben παμπαιδὶ παρῆσαν , D. Cass . 41, 9.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »παγ-γυναικί«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 2, S. 435.

Artikel 64.415 - 64.434

Buchempfehlung

Gryphius, Andreas

Papinianus

Papinianus

Am Hofe des kaiserlichen Brüder Caracalla und Geta dient der angesehene Jurist Papinian als Reichshofmeister. Im Streit um die Macht tötet ein Bruder den anderen und verlangt von Papinian die Rechtfertigung seines Mordes, doch dieser beugt weder das Recht noch sich selbst und stirbt schließlich den Märtyrertod.

110 Seiten, 6.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Dass das gelungen ist, zeigt Michael Holzingers Auswahl von neun Meistererzählungen aus der sogenannten Biedermeierzeit.

434 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon