Robert Eduard Prutz

Gedichte

Gedichte

Rechtfertigung

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Freiheit

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig (Weber) 1857 (4. Aufl.).

Der Rhein

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig (Weber) 1857 (4. Aufl.).

Dem Könige von Preußen zum Kölner Dombaufest

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Was wir wollen

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Abschied

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

An die Neunmalweisen

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Billigkeit

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Der Esel des Buridan

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

»Wär' ich im Bann vor Mekkas Toren«

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Der Minister

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Deutschlands Gelehrten

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Die neue freie Zeit

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Freie Presse

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Zensur

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Pereant die Liberalen

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig (Weber) 1857 (4. Aufl.).

Kriegserklärung

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Zeichen der Zeit

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Nachts

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Weh' euch, ihr stolzen Hallen

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Wo sind die Lerchen hingeflogen

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig (Weber) 1857 (4. Aufl.).

Sie sähn es gern, ich würde kirre

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig (Weber) 1857 (4. Aufl.).

Ver sacrum

Erstdruck in: Neue Gedichte, Mannheim (Grohe) 1849.

Auch ein Trinklied

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Fünf neue Lieder

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Neuspanische Romanzen

Erstdruck in: Neue Gedichte, Mannheim (Grohe) 1849.

Ridiculus mus

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Bescheidner Wunsch

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Aus schuldiger Rücksicht

Erstdruck in: Neue Gedichte, Mannheim (Grohe) 1849.

Praktischer Rat

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Es wird interpelliert

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig 1841.

Der zehnte November 1848

Erstdruck in: Neue Gedichte, Mannheim (Grohe) 1849.

Für Robert Blum

Erstdruck in: Neue Gedichte, Mannheim (Grohe) 1849.

Nach dem Hagel

Erstdruck in: Neue Gedichte, Mannheim (Grohe) 1849.

Noch ist die Freiheit nicht verloren

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig (Weber) 1857 (4. Aufl.).

Gutenberg

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig (Weber) 1857 (4. Aufl.).

Warum?

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Sonntagsfeier

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Die erste Saat

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Rechtfertigung

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Was wir wollen

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Alter und Jugend

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Vertrauen

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

An Dahlmann

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Lügenmärchen

Erstdruck in: Gedichte. Neue Sammlung, Zürich/ Winterthur (Literarisches Comptoir) 1843.

Prolog zu Wilhelm Tell

Erstdruck in: Gedichte, Leipzig (Weber) 1857 (4. Aufl.).

Erstdruck zwischen 1841 und 1857.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Hoffmann, E. T. A.

Fantasiestücke in Callots Manier

Fantasiestücke in Callots Manier

Als E.T.A. Hoffmann 1813 in Bamberg Arbeiten des französischen Kupferstechers Jacques Callot sieht, fühlt er sich unmittelbar hingezogen zu diesen »sonderbaren, fantastischen Blättern« und widmet ihrem Schöpfer die einleitende Hommage seiner ersten Buchveröffentlichung, mit der ihm 1814 der Durchbruch als Dichter gelingt. Enthalten sind u.a. diese Erzählungen: Ritter Gluck, Don Juan, Nachricht von den neuesten Schicksalen des Hundes Berganza, Der Magnetiseur, Der goldne Topf, Die Abenteuer der Silvester-Nacht

282 Seiten, 13.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Frühromantik

Große Erzählungen der Frühromantik

1799 schreibt Novalis seinen Heinrich von Ofterdingen und schafft mit der blauen Blume, nach der der Jüngling sich sehnt, das Symbol einer der wirkungsmächtigsten Epochen unseres Kulturkreises. Ricarda Huch wird dazu viel später bemerken: »Die blaue Blume ist aber das, was jeder sucht, ohne es selbst zu wissen, nenne man es nun Gott, Ewigkeit oder Liebe.« Diese und fünf weitere große Erzählungen der Frühromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe ausgewählt.

396 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon