O

[96] Oberkommando des Heeres

• Siehe OKH


Oberkommando der Wehrmacht

• Siehe OKW


Oberstaubling

• Siehe Konzentrationslager – Einzelne Lager – Flossenbürg


Odessa

• Siehe USSR – Ukraine


Österreich – I. Bis zur Berchtesgadener Besprechung

Außenpolitik

• Deutsch-österreichische Beziehungen

• Berchtesgadener Besprechung

• Allgemein: I, 40, 214, 369; II, 446 f; X, 188 f, 367 f, 567 f; XV, 673 f; XVI, 152 f, 182 f, 351 f; D: PS-2461

• Abkommen zwischen Hitler und Schuschnigg: V, 381; X, 276 f, 367 f; XVI, 352

• Deutsche Forderungen: X, 369; XVI, 183 f

• Militärischer Druck: II, 449 f; X, 371 f, 567 f; XI, 28 f; XV, 389; XVI, 188 f, 439; D: PS-1775

• Österreichische Zugeständnisse: II, 447; XVI, 352

• Verhandlungsmethoden: II, 488; X, 367 f, 567 f; XVI, 154 f, 186 f; D: PS-2461, PS-2464

• Vorgeschichte: XVI, 169 f, 181 f, 350 f, 435 f

• Deutsche Zusicherung: I, 39, 213; II, 419 f, 421 f; VI, 123; IX, 330; XVI, 340

[96] • Donau-Pakt – Deutsche Beteiligung: II, 420; XVI, 339 f; D: PS-2247, Pa-66

• Entwicklung nach dem Juliputsch 1934: IX, 331 f; XVI, 330 f; D: PS-2247, Pa-66

• Flaggenzwischenfall von Pinkafeld: XVI, 175, 344 f; D: Pa-74

• Juliputsch 1934

• Abberufung des deutschen Botschafters im Zusammenhang mit der Ermordung Dollfuß': II, 394; IX, 330 f

• Zurückgehaltene Presseerklärung der Reichsregierung betr. Anerkennung des Putsches: II, 396; XVI, 407

• Methoden der deutschen Politik: II, 396, 420 f; XVI, 426; D: D-706, PS-2247

• Papens Vorschläge vom 17. 5. 35: II, 420 f; VI, 113; D: PS-2247

• Papens Vorschläge vom 1. 9. 36: I, 369; II, 428 f; XVI, 342 f; D: PS-2246, Pa-75

• Propaganda: II, 396, 450; XVI, 415 f, 429 f; XVII, 234 f; D: D-687, D-692, PS-1775, USSR-474

• Schwächung der Regierung durch den deutschen Botschafter: II, 396 f, 401 f; XVI, 410, 414 f; D: D-692

• Spionage: XVI, 421 f; D: D-689, D-694

• Unterstützung der illegalen NSDAP: II, 391 f, 397; XVI, 433 f; XVII, 39 f; D: D-868, PS-2246

• Wirtschaftlicher Druck: II, 391, 446

• Preisgabe der NSDAP in Österreich nach dem Fehlschlagen des Juliputsches: II, 411

• Reichsdeutsche NSDAP – Ortsgruppen: II, 414

• Vertrag vom 11. 7. 36: I, 39, 214, 369; II, 400; III, 218; VI, 113; XV, 671; XVI, 134, 166 f, 173 f, 340 f, 426 f, 690; XVII, 51 f; D: D-706, TC-22, Pa-96, Pa-71, Neu-118, Rbb-11

• Geheimabkommen: I, 369; II, 424 f; XVI, 341; D: Pa-71, Pa-96

• Wiederherstellung der Monarchie – casus belli für Deutschland: II, 443

• Zollunion: X, 278, 371; XV, 669; XVI, 168

• Zwischenfall in Wels: XVI, 425 f

• Dreimächtegarantieerklärung von Stresa 1934: XVI, 166 f

• Italienisch-österreichische Beziehungen

• Stürzung der österreichischen Unabhängigkeit: II, 392 f; XVI, 407 f, 420 f; D: PS-2247, Pa-66


• Heimwehr: XVI, 414 f

• Hilfsfonds »Langot«: XVI, 134, 346

• Illegale NSDAP

• Allgemein: I, 214; II, 410 f

• Amnestie: I, 40, 214, 369; II, 447 f; D: PS-2464

• Beziehungen zur Vaterländischen Front: I, 369; II, 428 f, 447; D: PS-2469

• Fünfte Kolonne: II, 386, 438

• Juliputsch 1934: I, 214; X, 246 f; XV, 670; XVI, 419; XVII, 43

• Dollfuß-Ermordung: II, 393 f;

• Erinnerungsfeier 1938: II, 399 f; XV, 670; D: L-273, PS-2968

• Falsche Unterrichtung der Reichsregierung

• Politische Folgen: XVI, 166 f, 407

• Verlauf: II, 393 f

• Listen der Gegner: II, 405

• Österreichische Legion: II, 393, 406; IX, 336; XV, 681

• Österreichischer Freiheitsbund: I, 395; VI, 105; XVI, 346 f, 428 f; D: PS-2830, Pa-32, Pa-69, Pa- 72, Pa-73

• SS: II, 399; XI, 347 f

• Steirlscher Heimatschutz: II, 416

• »Tafs-Papiere«: XVI, 178, 348

• Terrormaßnahmen: II, 391 f; V, 381; XVII, 39; D: D-868, PS-3425

[97] • Verbindung mit der deutschen NSDAP

• Allgemein: XVI, 330 f, 430 f, 433, 461

• Besuch von Rainer und Globocznik bei Hitler am 16. 7. 36: II, 427; XVII, 52 f; D: PS-812

• Führerversammlung in Bad Aibling 1934: II, 405 f

• Gauleiterversammlung in Anif am 17. 7. 36: II, 427 f; XVI, 140; XVII, 53; D: PS-812

• Meinungsübereinstimmung: V, 386; D: PS-3270

• Regelmäßige monatliche Unterstützung: I, 368; II, 413; XVI, 430

• Unabhängigkeitsbestrebungen von der Reichspartei: IX, 437 f

• Verhaltungsmaßregeln nach dem Juliputsch 1934: II, 413 f

• Verbindung mit reichsdeutschen Dienststellen:

• Deutsche Botschaft in Wien: XVI, 433 f; XVII, 43 f; D: PS-2246

• Göring: V, 383 f; D: PS-3473

• Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda: II, 415

• Staatssekretär für die österreichischen Angelegenheiten bei der Reichsregierung: V, 384; IX, 437 f; D: PS-3397

• Volksdeutsche Mittelstelle: II, 415

• Vereinsgründungen – Ostmärkischer Verein: II, 428

• Wiederaufbau der Parteiorganisation: II, 412 f, 415 f

• NSDAP 1930: XV, 668

• Österreichisch-deutscher Volksbund: XI, 478; XV, 666

• Parteispannungen: II, 420 f

• Steirischer Heimatbund: XXI, 309; D: USSR-143, Pol. L.(A)-67

• Vaterländische Front: I, 369; II, 429, 436; XVI, 171 f

• Wirtschaft – Übersicht für 1938 im Vergleich zum Deutschen Reich: XIX, 68


Österreich – II. »Anschluß«: Siehe »Anschluß«

• Allgemein

• Allgemeine Darstellung: II, 455 f; XV, 678 f; XVI, 131 f, 142 f, 156, 170 f, 199 f, 354 f; D: PS-812, PS-2949

• Anschlußwünsche

• Beschluß der provisorischen österreichischen Nationalversammlung vom 12. 11. 1919: XV, 666; D: Se-I.-2

• seit 1919: XVI, 129 f, 139 f

• Österreichischer Verzicht auf Anschluß für 10 Jahre bei Abschluß des Anleiheabkommens von Lausanne 1932: XIX, 68

• Tiroler Abstimmung vom 24. 4. 1928: XV, 667; D: Se-I.-4

• Weimarer Nationalversammlung – Stellung: XIV, 300

• Ziel der deutschen Politik: II, 391; XVI, 411 f

• Ausland – Stellungnahme

• Allgemein: IX, 335 f; XV, 687; XIX, 78 f; D: Se-I.-38

• Anschluß als Kriegsgrund: IX, 503 f

• Italiens Zustimmung: II, 466; IX, 336; D: PS-2949

• Anschlußvorbereitung – Illegale NSDAP: II, 407, 455 f; XV, 678 f; D: PS-812

• Aufruf an die österreichischen Nationalsozialisten: II, 455 f

• Beamtenvereidigung: II, 473; D: PS-2311

• Bedeutung für das Reich: II, 475; X, 225

• Befehl zur Übernahme der Gewalt durch SS und SA: II, 457; XVI, 144; D: PS-812

• Besetzung des Bundeskanzleramts durch SS: XV, 683 f; XVI, 145 f

• Besprechung in der Reichskanzlei 11. 3. 38: XVI, 702

[98] • Bestätigung der Regierung Seyß-Inquart durch den Bundespräsidenten: II, 462 f, 472; V, 382; D: PS-2949

• Bundesheer – Unterstellung unter Hitler: II, 473; D: PS-2936

• Bundesverfassungsgesetz über die »Wiedervereinigung Österreichs mit dem Deutschen Reich«: I, 40; II, 472; XV, 686 f; D: PS-2307, Se-I.-92

• Zustandekommen: V, 385; D: PS-3254

• Deutsche diplomatische Vorbereitungen: X, 248 f

• Deutscher Bruch des Berchtesgadener Abkommens: V, 382; D: PS-2949

• Deutsches Ultimatum 11. 3. 38: II, 455 f, 459 f; V, 382; IX, 334, 338 f; XV, 680 f; D: PS-812, PS-3425, PS-2949

• Einführung deutscher Gesetze: I, 338; II, 474 f; D: PS-2124, PS-2310

• Einmarsch

• Allgemein: I, 40, 213 f; II, 465 f; D: PS-2949

• Befehl: II, 465 f; D: C-182

• Befehl über eventuellen Zusammenstoß mit tschechischen oder italienischen Truppen: II, 454 f; XV, 391 f; D: C-103

• Militärische Vorbereitung und Durchführung: II, 465 f; V, 40; X, 566 f; XV, 390 f, 684 f; XVI, 355 f; XIX, 11, 20, 658; XXI, 425; D: C-102, C-103, C-175, C-182, Se-I.-37, OKW (A)-238 bis 244

• Verantwortung: IX, 439

• Entlassung der Regierung Schuschnigg 11. 3. 38: XVI, 194 f; D: PS-4015

• Göring-Telegramm: II, 464 f; III, 369; IV, 601; IX, 336; XVI, 136 f; XXII, 492; D: PS-2949

• Görings Telefongespräch: II, 458 f; III, 369; VI, 126; IX, 334 f; XVI, 110 f; XXII, 492 f; D: PS-2949

• Judenverfolgung

• Arisierung des Handels: V, 387; IX, 598 f; D: PS-1816

• Gewerbeverbote: IX, 598 f

• Machtübernahme durch Partei: II, 457; XVI, 112, 144; D: PS-812

• Österreichische Nationalbank – Übernahme durch die Reichsbank: II, 475; D: PS-2313

• Regierungsbildungsversuche: II, 456 f; XV, 680 f; D: PS-812

• Reichskommissar für die Wiedervereinigung Österreichs mit dem Reich: XV, 689; XIX, 74; D: Se-I.-64

• Rücktritt des Bundespräsidenten: II, 462 f, 472; V, 385

• Selbständigkeitsbestrebungen: IX, 438, 504

• Unklarheit über Anschlußform: IX, 505

• Urteil: XXII, 490 f; D: PS-2949, TC-22

• Volksabstimmungsplan 10. 4. 38: I, 40, 215; II, 451, 473; X, 189; XV, 678 f; XVI, 103 f, 131 f, 143, 155 f, 165, 198 f, 353 f; XIX, 71, 192; D: Rbb-12, PS-812

• Wehrpflicht: I, 338; II, 475; D: PS-1660


Oflag

• Siehe Kriegsgefangene – Ermordung und Mißhandlung


OKH

• Besetzte Gebiete – Ausbeutung: XI, 521 f; D: PS-1015

• Biologischer Krieg – Teilnahme an den Vorbereitungen: XXI, 615 f

• Kenntnis der politischen Planungen: XX, 620 f

• Kommissarbefehl: XX, 644, 647, 663 f

• Konzentrationslager – Bewachung – Abkommen mit der Inspektion der Konzentrationslager: XX, 379

• Kriegsschauplätze – Zuständigkeitsabgrenzung gegenüber OKW: XV, 407 f

• Kriegsvorbereitung

• Siehe auch Wehrmacht – Mobilmachungsvorbereitungen

[99] • Geheimhaltung: XV, 383

• Kampfanweisung für den improvisierten Grenzschutz Ost: XV, 380

• OKW – Verhältnis zueinander: XV, 441

• Spannungen mit der politischen Leitung: XX, 626 f

• Studie: »Die Organisation der Wehrmachtführung«: II, 170; X, 559 f; D: L-211

• Übernahme des Oberbefehls durch Hitler: IX, 417

• Unterstellungsverhältnis: IX, 409 f

• Verbindung mit den Oberbefehlshabern: XXI, 40 f, 56 f; XXII, 66; D: PS-3706

• Westoffensive – Stellungnahme: XX, 626 f, 662

• Zwangsarbeit: XVIII, 540; D: PS-2280, PS-3010, PS-3012


Okkupationsgerichtshöfe: I, 8, 13


OKL: I, 311 f; IX, 409


OKM: I, 311 f; IX, 409

• Chef – Zugehörig zur Organisation Reichsregierung: IV, 112


OKW (Militärische Dienststelle)

• Aufgaben: IV, 439; VII, 311 f; X, 532 f, 673; XI, 38; XVII, 535, 693 f; XX, 650; D: PS-1915

• Befehle

• Ausübung der Kriegsgerichtsbarkeit im Gebiet Barbarossa und über besondere Maßnahmen der Truppe: I, 408; IV, 506 f; V, 47 f; VII, 532; IX, 704; X, 602, 686; XV, 522; XVIII, 9; XXII, 405 f; D: C-50, C-51

• Befehl über das Verhalten der Truppe im Ostraum: IV, 510 f, 535; D: D-411

• Kommandobefehl

• Siehe Kriegsgefangene – Kommandobefehl

• Kommissarbefehl

• Siehe Kriegsgefangene – Sowjetgefangene – Sonderbestimmungen

• »Kommunistische Aufstandsbewegung in den besetzten Gebieten« vom 16. 9. 41: X, 608; XVIII, 26; D: UK-25

• Merkblatt über Bekämpfung der Fallschirmspringer, Sabotagetrupps, Kommandounternehmungen: X, 612 f; D: PS-553

• Befehlsgebung – Weisungen: XVII, 689 f

• Bedeutung: XX, 651

• Beziehungen zu den Wehrmachtsteilen: IV, 438 f; X, 535 f; XVII, 690 f

• Chef

• Aufgaben und Zuständigkeiten: IX, 410 f; X, 532 f; XI, 38; XIII, 351; XIV, 150; XVII, 685 f; D: Ktl-8, Ktl-19

• Mitglied des Drei-Männer-Kollegiums: XI, 67

• Reichskriegsminister – Nachfolge nicht gegeben: X, 538 f

• Unterstellungsverhältnis: IX, 409 f; X, 531 f; XXII, 511

• Verantwortlichkeit: X, 701; XI, 33 f; XVII, 699; D: D-762, D-764 bis 766, D-770, USSR-356

• Vertretung: XV, 559; XIX, 27

• Zeichnungsbefugnis: X, 536 f; XI, 42 f

• Zugehörig zur Organisation

• Reichsregierung: IV, 112; X, 538 f, 546 f; XVII, 694 f

• Dokumente – Fechenheimer Dokumentenzentrale: III, 643

• Einsatzgruppen – Abkommen mit Chef Sipo und SD über die Errichtung von Einsatzgruppen: IV, 346 f, 377 f, 384, 416 f; XIX, 539 f; XX, 632 f, 643, 692 f; XXI, 427 f; XXII, 28 f; D: PS-3710, PS-3716, OKW(A)-701, OKW(A)-701(a), OKW(A)-704, SD(A)-41, SD(A)-44, SD(A)-46, PS-3714

• Errichtung: IV, 438 f; IX, 409; X, 532; XI, 38; XVII, 686 f; D: PS-1915

• Geisel

• Siehe auch Einzelne Länder

• Siehe auch Geisel

• Allgemein: X, 604 f; XVIII, 26 f

[100] • Grundsätzlicher Befehl vor 16. 9. 41: IV, 508 f; VI, 141; VII, 530; XIX, 542; D: C-148, PS-389, RF-271

• Grundsätzliche Stellung: VI, 138 f; D: PS-389, PS-877, PS-1585, F-554, RF-267, RF-271 bis 273

• Gesundheitswesen – Führererlaß zur Bildung eines Lenkungsstabes der Wehrmacht auf dem Gebiet des Gesundheitswesens vom 28. 7. 42: XXI, 346

• Judenverfolgung – Übereinkommen mit dem rumänischen Generalstab über den Abschub von Juden: X, 149 f

• Kriegsgefangene

• Siehe auch Kriegsgefangene

• Verantwortlichkeit: X, 623; XXII, 93 f

• Mobilmachungsvorbereitungen

• Siehe Wehrmacht – Mobilmachungsvorbereitungen

• »Nacht-und-Nebel«-Erlaß

• Siehe »Nacht und Nebel«

• OKH – Verhältnis zueinander: XV, 441

• Zuständigkeitsabgrenzung der Kriegsschauplätze: XV, 407 f; XVIII, 15 f

• Operationsplanung: XV, 407


Organisationen

• Allgemein: IV, 434 f

• Ämter

• Allgemeines Wehrmachtsamt

• Biologischer Krieg: XXI, 605 f; XXII, 106 f

• Kriegsgefangenenwesen – Federführende Stelle: XV, 610

• Amt Ausland/Abwehr

• Aufgaben und Gliederung: II, 488; III, 11 f; VII, 303 f; X, 543; D: USSR-231

• Befehlslinie: III, 11

• Kriegsgefangenenbehandlung:

• Allgemein: III, 18 f

• Canaris Denkschrift über die Behandlung sowjetischer Kriegsgefangener vom 8. 9. 41: VII, 461 f; X, 624 f; D: EC-388, USSR-356

• Fall General Giraud: X, 643 f

• Überführung in das Reichssicherheitshauptamt, Februar 1944: XI, 268 f; XXI, 559; D: Gest.- 19, Gest.(A)-36

• Haushaltsamt: X, 451

• Propagandaabteilung: XVII, 218 f

• Wehrmachtführungsstab

• Allgemein: IV, 46; X, 540 f; D: PS-3707

• Aufgaben: X, 533; XIX, 33; XX, 650

• Beteiligung an Angriffsplanung Tschechoslowakei: X, 571

• Beschäftigung mit Problem Ostkrieg Juli 1940: X, 590

• Dokumentenübergabe an die Amerikaner: XV, 379

• Geschäftsumfang: XV, 649 f

• Kriegstagebuch: XV, 420 f, 648 f; D: PS-1809

• Quartiermeisterabteilung: XV, 614 f

• Stellvertretender Chef – Dienststellung: X, 666 f; XV, 456 f; XXI, 418; D: PS-3707

• Wehrmachtsrechtwesen: X, 541, 605 f

• Wehrwirtschaftsamt: X, 541; XVII, 677 f

• Wehrwirtschaftsstab – Beziehungen zum Generalbevollmächtigten für die Kriegswirtschaft: XVIII, 260; D: EC-270

• Wirtschafts- und Rüstungsamt

• Aufgaben: X, 541; XVI, 497

• Beteiligung an der wirtschaftlichen Ausbeutung der besetzten Gebiete: X, 639 f

• Chefbesprechung 24. 3. 42: XVII, 485 f; D: PS-1452


• Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete – Zusammenarbeit: XV, 374; D: PS-865

• Studienstab: XIV, 50 f; 151; D: L-79

• Unterstellungsverhältnis: IX, 409 f; X, 535 f

• USSR – Erste Unterrichtung über vorzunehmende Planungen: XV, 562 f, 607 f

[101] • Völkerrecht – Liste möglicher Völkerrechtsbrüche in Verbindung mit der Invasion der Tschechoslowakei – Vorschläge für Gegenpropaganda: III, 70; IV, 625; V, 42; XV, 374 f; D: C-2

• Zwangsarbeit

• Berührungspunkte mit dem Generalbevollmächtigten für den Arbeitseinsatz: XVIII, 36 f

• Teilnahme an der Werbung: VIII, 164 f; X, 636 f; XV, 70 f, 112 f; XVIII, 31 f; D: PS-824, PS-1292, PS-3819, F-814, RF-1515, RF-1516, USSR-365 bis 367


OKW und Generalstab (Angeklagte Gruppe)

• Siehe auch Generale

• Angriffskriegsvorbereitung

• Allgemein: IV, 456 f; IX, 258; XIX, 416 f, 664 f; XXII, 74 f, 320, 402 f; D: C-23, C-156, C-159, L-43, PS-386, PS-1775, PS-1780, PS-2261, PS-3704, OKW(A)-210

• Kenntnis der Angriffsabsichten: XXII, 74 f, 323 f, 594 f

• Jugoslawien – Verantwortlichkeit: XV, 571 f; D: PS-1746

• Nordische Staaten: IV, 478 f; XX, 628; XXII, 320 f; D: C-5, C-64, C-66, C-71, C-122, C-174, L-323

• Österreich: IV, 462 f; V, 39 f; XXII, 79, 317; D: C-102, C-103, C-182, L-172, PS-1775, PS-1780

• Polen: IV, 468 f; XXI, 31; XXII, 319; D: C-120, C-142, L-79, PS-798, PS-2327

• Tschechoslowakei: IV, 465 f; XXII, 317 f; D: PS-386, PS-1780, PS-2798, PS-2802, L-172

• USSR: IV, 483 f; D: C-66

• Westen: IV, 474 f; D: L-52

• Arbeitsweise: IV, 448 f; D: PS-447, PS-3706

• Befehlsbefugnis – Beschränkung: IX, 220; X, 531

• Begriffsbestimmung: I, 311 f; IV, 440 f, 452; VIII, 481; IX, 257; XX, 619, 637 f, 651 f; XXI, 414 f; XXII, 59 f, 310 f, 594; D: D-78, PS-3702, PS-3703, PS-3706, PS-3739, OKW-4, OKW(A)- 55

• Begriffsbestimmung – Liste der Namen und Stellungen der betroffenen militärischen Führer: XXI, 415 f; D: PS-3739, OKW-6 bis 10

• Beziehungen zu Politikern: IX, 66

• Führerbesprechungen: IX, 65 f, 207 f; XIII, 345

• Geisel – Verantwortlichkeit: XXII, 329

• Gestapo – Zusammenarbeit

• Siehe OKW und Generalstab – Kriegsverbrechen – Einsatzgruppen

• Innerer Zusammenhalt der Gruppe: IX, 65; XX, 639, 651 f; XXI, 58, 419 f; XXII, 62 f, 312 f, 404 f; D: OKW(A)-1 bis 55, OKW(A)-3097, OKW(A)-3145

• Judenverfolgung: VI, 359 f; D: UK-56

• Kommandobefehl

• Siehe Kriegsgefangene – Kommandobefehl

• Kommissarbefehl

• Siehe Kriegsgefangene – Sowjetgef. – Sonderbestimmungen

• Kriegsverbrechen

• Allgemein: IV, 489 f, 537; XII, 294; XIX, 664 f; XX, 672 f, 678, 683; XXII, 88, 324 f, 405, 595

• Einsatzgruppen: IV, 515; XXI, 426 f; XXII, 90, 94 f, 329, 407 f; D: L-180, PS-3714, PS-3716, OKW(A)-703, OKW(A)-703(a)

• Kommissarbefehl: XXI, 431 f; XXII, 91, 406; D: OKW(A)-301 bis 376

• Zusammenarbeit mit der SS bei der Zerstörung des Warschauer Ghettos: IV, 513; D: PS-1061

• »Nacht-und-Nebel«-Erlaß

• Siehe »Nacht und Nebel«

• NSDAP – Stellung zu ihr und ihren Zielen: II, 132; XIV, 154; XX, 634; XXI, 420 f; XXII, 73 f, 318 f; D: PS-1947, OKW(A)-100

[102] • Oberbefehlshaber

• Auswahl: XV, 622 f; XX, 648

• Kenntnis der Verbrechen der Einsatzgruppen: XX, 632 f, 643 f, 672 f, 690 f; XXI, 23 f; XXII, 95 f, 329 f

• Vollziehende Gewalt: XVIII, 15 f; XX, 670 f, 694 f; XXII, 314; D: PS-447, Ktl-10, Ktl-13, OKW-3

• Partisanenkrieg – Kenntnis der Methoden: IV, 524, 538 f; XV, 445 f; XXII, 94, 332 f; D: PS-3711, PS-3713, PS-3715, PS-3716, PS-3740

• Politischer Einfluß: IX, 208 f; XI, 116 f; XIV, 154 f; XVIII, 455; XXII, 58 f; D: OKW(A)-160, OKW(A)-177

• Statistische Angaben: IV, 442

• Stellung zum Staat: XVII, 659 f

• Unterstellung unter Obersten Befehlshaber: X, 532

• Verantwortlichkeit – Abgrenzung: IV, 443 f; V, 473; XIX, 664 f; XXII, 88 f, 595 f; D: PS-3702, PS-3703

• Verbrecherische Organisation

• Anklageschrift: I, 90

• Anklagevortrag: IV, 433 f; VIII, 423 f; XXII, 267 f, 334 f

• Anklagevortrag – Zusammenfassung: IV, 484 f, 551 f

• Urteil: I, 311 f; XXII, 593 f

• Abweichende Stellungnahme des Richters der USSR: I, 405 f

• Freispruch: XXII, 593

• Verteidigung

• Plädoyer: XXII, 57 f

• Plädoyer – Zusammenfassung: XXII, 103 f

• Verhandlung vor dem Gericht: XX, 618 f

• Verschwörungsteilnahme: IV, 455 f; XV, 437, 616; XVII, 560; XXII, 68 f, 334 f

• Völkerrechtsbrüche – Im Frieden vorbereitete Tarnungsliste: III, 70; IV, 625; V, 42, 493; XV, 374; XIX, 357; D: C-2

• Zusammenarbeit mit Einsatzstab Rosenberg: IV, 96 f; D: PS-137, PS-149

• Zusammensetzung – Statistische Angaben – Kriegszeit: XX, 680 f; XXII, 65


Olsa-Gebiet – Besetzung durch Polen März 1939: IX, 341


Optional-Klausel (§ 34 des Statuts des Internationalen Gerichtshofs im Haag): III, 313


Oradour-sur-Glane – Zerstörung und Mißhandlungen: I, 48, 66, 262, 304; VI, 439 f; D: RF-405


Ordnungspolizei

• Einsatzgruppen – Mannschaftengestellung: IV, 359

• SS-Dienstgradangleichung: XXI, 667; D: SS(A)-82

• Unterstellung: XXI, 660


Organisation Rosenberg

• Siehe NSDAP – Außenpolitisches Amt


Organisation Todt

• Siehe OT


Osti: XX, 351; D: PS-4024


Ostland (Reichskommissariat)

• Siehe Baltische Länder

• Siehe Estland

• Siehe Lettland

• Siehe Litauen

• Siehe USSR – Weißruthenien


Ostministerium

• Siehe Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete


Ostpakt 1934

• Bedeutung: XIX, 281; D: Neu-81

• Stellungnahme der Deutschen Reichsregierung: X, 183; XIX, 281; D: Rbb-30, Neu-85


Ostpreußen: XII, 474; D: Scha-16


OT

• Allgemein: I, 67; XVI, 517 f; XIX, 230

• Sperrbetrieb seit Oktober 1943: XVI, 579; XIX, 229

• Zwangsarbeit – Beschäftigung von Zwangsarbeitern auch für militärische Bauten: III, 509 f, 548 f; XI, 573; XV, 18; XVI, 574 f; XVIII, 531; XIX, 228 f; XXII, 659; D: EC-60, L-191, PS-407(8), UK-56


Ottawa-Verträge: XIII, 97


Quelle:
Der Prozeß gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Gerichtshof Nürnberg. Nürnberg 1947, Bd. 23, S. 96-104.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Stifter, Adalbert

Der Condor / Das Haidedorf

Der Condor / Das Haidedorf

Die ersten beiden literarischen Veröffentlichungen Stifters sind noch voll romantischen Nachklanges. Im »Condor« will die Wienerin Cornelia zwei englischen Wissenschaftlern beweisen wozu Frauen fähig sind, indem sie sie auf einer Fahrt mit dem Ballon »Condor« begleitet - bedauerlicherweise wird sie dabei ohnmächtig. Über das »Haidedorf« schreibt Stifter in einem Brief an seinen Bruder: »Es war meine Mutter und mein Vater, die mir bei der Dichtung dieses Werkes vorschwebten, und alle Liebe, welche nur so treuherzig auf dem Lande, und unter armen Menschen zu finden ist..., alle diese Liebe liegt in der kleinen Erzählung.«

48 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Hochromantik

Große Erzählungen der Hochromantik

Zwischen 1804 und 1815 ist Heidelberg das intellektuelle Zentrum einer Bewegung, die sich von dort aus in der Welt verbreitet. Individuelles Erleben von Idylle und Harmonie, die Innerlichkeit der Seele sind die zentralen Themen der Hochromantik als Gegenbewegung zur von der Antike inspirierten Klassik und der vernunftgetriebenen Aufklärung. Acht der ganz großen Erzählungen der Hochromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe zusammengestellt.

390 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon